cranio-time Logo
cranio-time Logo

„Es ist, wie es ist... Aber es wird, was du daraus machst!“

Petra Grottenthaler

Ich war 25 Jahre für einen internationalen Markenartikelkonzern im Marketing tätig. Es war spannend und inspirierend, sich mit tollen Produkten zu beschäftigen und mit interessanten Menschen zusammenzuarbeiten. Nach dieser langen Zeit verspürte ich jedoch das Gefühl, wieder was Neues machen zu wollen.

Meine persönliche Erfahrung mit craniosacraler
Behandlung

Nach der Geburt meines ersten Sohnes machte ich meine erste Erfahrung mit einer craniosacralen Behandlung. Das war sehr beeindruckend und prägend für mich. Mein Steißbein wurde bei der Geburt überdehnt und ich konnte weder sitzen noch entspannt liegen. Für eine junge Mutter nicht so ideal. Nach nur einer Behandlung war es mir unmittelbar danach möglich, wieder ganz normal auf einem Sessel zu sitzen – (m)ein kleines Wunder!

In weiterer Folge nahm ich die Hilfe von Craniosacral-Behandlungen mit meinen beiden Söhnen immer wieder in Anspruch. Sei es für die Behandlung von wiederholten Mittelohrentzündungen, kleineren Verletzungen wie Prellungen, aber auch wegen Schulstress oder der Zahnspange. Es hat mich jedes Mal fasziniert zuzusehen, wie es den Kindern danach sofort besser ging.

Schmerzen waren wie weggeblasen, Ruhe ist in das „System“ eingekehrt – es war erstaunlich.

Menschen unterstützen

Schon in dieser Zeit verspürte ich das Verlangen, mich in dieses Thema zu vertiefen. Diese Arbeit erschien mir sinnvoll und erfüllend. Was gibt es schöneres, als Menschen zu helfen, sich besser zu fühlen und Ihnen Gutes zu tun?

Nach diversen Schnuppertagen habe ich mich entschlossen, die Ausbildung zu machen. Ich habe viel gelernt, geübt, gespürt und sehr viele wertvolle Einblicke, abseits der Schulmedizin, über den menschlichen Körper bekommen. Seither bin ich in der glücklichen Lage, selbst auch vielen andere Menschen zu helfen.

Diese Arbeit mit Menschen ist großartig und ich freue mich stets darauf, Blockaden und Verspannungen zu lösen, total gestresste Menschen wieder zu „erden“, Kieferverspannungen aufgrund von Zahnspangen zu beseitigen und vieles mehr. Ergänzend habe ich eine umfangreiche Anatomieausbildung bei der Hildegard von Bingen Schule absolviert und besuche laufend weitere  Fortbildungen in Bezug auf craniosacrale Behandlungen.

Shiatsu

Um meinen Horizont auch noch in anderen Bereichen zu erweitern, habe ich im Dezember 2020 bei der International Academy for Shiatsu eine 3-jährige Shiatsu Ausbildung begonnen. Man kann sagen „ich bin auf den Geschmack gekommen“. Für mich ist es  zufriedenstellend, wenn Menschen durch meine Behandlung positive Veränderungen erleben. Das ist meine Zukunft und ich freue mich, vielleicht auch Sie bei mir begrüßen zu dürfen.

Folgende Kontakte kann ich weiterempfehlen:

Andrea Krobathova-Salpage,
Logopädin, Legasthenie & Dyskalkulietrainerin
http://www.logopaedie.co.at/

International Academy for Hara Shiatsu
Eine der führenden Shiatsu-Schulen weltweit.
https://www.hara-shiatsu.com/
 
DDr. Christiane Baier
Spezialistin für Zahnregulierung für Kinder und Erwachsene
 https://www.christiane-baier.at
 
Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze
Gemeinnütziger Verein im Bereich der Gesundheitsförderung
https://www.oeggk.at/
 
Cranio Austria
Dachverband für Craniosacrale Körperarbeit

Hinweis: Eine craniosacrale Behandlung ersetzt keinen Arztbesuch bzw. keine medizinische Therapie.

„Sich bewusst Zeit nehmen, Zeit für sich selbst, Zeit für den
eigenen Körper.“

cranio-time logo

PETRA GROTTENTHALER
CRANIOSACRALE KÖRPERARBEIT
Tel. +43 664 503 28 25
kontakt@cranio-time.at

Impressum

Datenschutzerklärung

Praxis in den Räumlichkeiten der ÖGGK
(Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze)
A-1010 Wien, Marco-d´Aviano-Gasse 1/3
(Ecke Kärntner Straße 26)
Donnerstag 08:00-19:00 Uhr

Praxisgemeinschaft in Hietzing
A-1130 Wien, Hietzinger Hauptstraße 73/6
Dienstag und Mittwoch 08:00-19:00 Uhr

Praxis in Gablitz
A-3003 Gablitz, Haydngasse 22
nach Vereinbarung

menu